Mittwoch, 16. April 2014

Startbahn-West heute...

Unlängst wurde die Startbahn West am Frankfurter Flughafen 30 Jahre alt. Auch nach den 30 Jahren ist die Debatte um Fluglärm, Lebensqualität und dem Wohlergehen eines Großunternehmens mit all seinen Lohnabhängigen noch nicht abgeschlossen. Ganz nebenbei ist der Flughafen aber auch der größte Abschiebeflughafen Deutschlands mit 2499 Abschiebungen im Jahr. All dies sorgt immer wieder und immer noch für Protest.

Auf flickr hat Thomas Becker ein Set mit aktuellen Fotos vom bemalten Schutzwall anlässlich des Jubiläums zusammengestellt und hat auch schon  2007 den Zaun dokumentiert. Das ist wohl auch ein Stück Frankfurter Graffiti-Geschichte.

Einen Überblick über die Proteste der BI in der heutigen Zeit findet man hier.

Da auch die grün mitregierte Landesregierung den Fluglärm nicht abschalten wird, lastet die ganze Hoffnung auf einer sachorientierten Partei, die um pragmatische Lösungsansätze nicht verlegen ist:




Montag, 14. April 2014

A5. [Teil 1]

Ein paar Schnappschüsse von der Frankfurter A5 zwischen A66 und Flughafen - sicher nicht komplett, aber was halt so möglich war, bei all dem Verkehr... Im ersten Teil: die Schilderbrücken, wie das wohl im Fachjargon heißt.



Freitag, 11. April 2014

Donnerstag, 10. April 2014

freights in Frankfurt und Gießen

Diesmal gibt es neben ein paar freightpics aus Frankfurt, auch noch ein paar aus Gießen obendrauf... Enjoy!

Frankfurt
Gießen


Mittwoch, 9. April 2014

NO TICKET - THE HIDDEN TAPES (Video)


2007 erschien das Graff Video No Ticket (u.a. Leipzig).
Zum 30. März 2014 wurde nun "NO TICKET - THE HIDDEN TAPES" Online veröffentlicht, welches unveröffentlichte Szenen zeigt.

Hier das Video für euch.

Es lohnt sich!




Samstag, 5. April 2014

Graffiti & Street Art - Stadtrundgang durch Erfurt!

Yo!
Die JUSOS Erfurt veranstalten am Freitag, den 11. April 2014 einen Spaziergang durch Erfurt.
Dabei wird sich mit dem Thema Graffiti und Street Art auseinandergesetzt und verschiedene bunte Flächen von Erfurt besucht.

Anmeldung ist unter der angegebenen E-Mail Adresse möglich.
Die Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Also lieber rechtzeitig anmelden, wer Bock hat!




Freitag, 4. April 2014

upcoming shows...

2 Ausstellungen beginnen diese Woche: Am Sonntag, den 6.04.2014 beginnt die Ausstellung Urban Art &Typography in Seligenstadt. Mit am Start sind Bombi, Jörg Schmitz, Bo, Kai Lippok und Herr Peng. Vernissagebeginn ist um 17.00h. Eine Live-Sprüh-Aktion findet ebenfalls am 25. Mai statt.

Jörg Schmitz


Mittwoch, 2. April 2014

Trainspotting Erfurt - let's go! Nr. 2

Ab geht's in Runde Zwei - Train Update aus Erfurt!
Hier noch mal der Link zum ersten Train-Update.


                                 


Dienstag, 1. April 2014

Was so ging... [März]

Der März im Rückblick.

Frankfurt:

cubemeister hat sich im Teves-Gelände im Gallus umgesehen.

Und Ostendfaxpost ist schnell nochmal ins Kraftwerk am Westhafen geklettert. Und hat auch mal die Kreideslogans auf Frankfurts Wegen kommentiert.

Stadtkind wieder mit großem Doku-Output: RESQ, Bügelperlen, Pinker Osten, StVO, Notizen, 7UP, Offenbach, Kaiserlei, und neuen Herausforderungen...

Dosenkunst auch mit vielen Posts: Frankfurt Ost, Bad Vilbel und drumherum... Einfach mal durchschauen!

EXISTenzen in Frankfurt auf dem Nebenblog.

HardCoreWorldWide im Video mit älteren 1UP-Pieces aus Frankfurt.

Und isipeazy hat mittlerweile eine Trilogie über Streetartists/Writer abgeschlossen: Hier die Links zu den Porträts von Spot, PYC und Peng.

Schon über ein Jahr gibt es beim Silent Picture Commando bei facebook regelmäßig Bilder von Frankfurts Straßen und Halls.

Der visualizers-blog ist wieder aktiv und hat  Herrn Peng (wieder-)entdeckt.

ES perlt in New York.

Erfurt und umzu:

Die Veranstaltung der Farbenfrohen Hilfe als Audiomitschnitt
Pics aus Erfurt bei Farbsucht: Klick und Klack.

Update bei Streetart Erfurt.


Montag, 31. März 2014

März Update Frankfurt

Ghosthunter kriegt Frühlingsgefühle bei diesen Bildern vom passant:

oneup
Basejumping
Gegensprech-Ghost


Samstag, 29. März 2014

Luminale 2014 FFM

Im Rahmen des Frankfurters Lichterfestivals "Luminale", bei der gefühlt tausende Orte in Frankfurt bespielt werden sind auch ein ein paar Events dabei, die aus dem Bereich Graffiti / streetart kommen.

Einmal gibt es in der Naxoshalle eine Schwarzlichtinstalllation mit Graffitis, zusätzlich ist hier auch das Deepend dabei, die eine BMX-Performance bieten.

Peng ist mit einer "Peng-Höhle" am Start: Mit UV-Licht kann hier der Besucher die mystischen Figuren etc. entdecken.

Im Senckenbergmusem werden Bomber und weitere Künstler ihre Lichtgraffitis vorstellen.

Falls was vergessen wurde bitte schreiben / kommentieren.