Dienstag, 22. April 2014

A5 [Teil 2].

Und hier im zweiten Teil nun einige der vielen Bilder an Brücken und Lärmschutzwänden am A5-Abschnitt zwischen A66 und Flughafen...

Teil 1 mit Schilderbrücken - Klick.



Donnerstag, 17. April 2014

München: Ausstellen in den Mai - STROKE ART FAIR / CASE in der m|u|c|a

Gleich zwei Leckerbissen gibt es Ende April/Anfang Mai in München. Nämlich die alljährliche Stroke Art Fair und eine CASE-Retrospektive.

STROKE Art Fair
Ich zitiere: "Vom Mittwoch 30.April bis Sonntag 04. Mai 2014 feiert die STROKE Art Fair nun ihr fünfjähriges Jubiläum mit dem größten Kunstspektakel, das je auf der Praterinsel stattgefunden hat: internationale Galerien, Live Paintings, Schwarzlichtkunst, Live-Tattoos, Konzerte, Kunstvorträge, Widewalls Urban Art Collection, After Show Parties und vielem mehr."

Bild: Key Visual für die Fair vom rumänischen Künstler Raul Oprea (aka Saddo), der ein “fantastisches bayrisches Märchen” mit im Gepäck hat.

Mittwoch 19.00 bis 22.00 Uhr, Donnerstag/Freitag 13.00 bis 22.00 Uhr, Samstag 13.00 bis 00.00 Uhr, Sonntag, 13.00 bis 18.00 Uhr. Eintritt: Erwachsene 13 Euro, Studenten Freitag 10 Euro, Kinder bis 16 Jahre frei


Case - Power of Movement
MUCA Munich Urban and Contemporary Art
Die Ausstellung soll 4 Wochen laufen. Weitere Details kann man der Facebook-Seite der m|u|c|a entnehmen.

Save the date: 3. Mai 2014 19 Uhr Vernissage in der m|u|c|a

Mittwoch, 16. April 2014

Startbahn-West heute...

Unlängst wurde die Startbahn West am Frankfurter Flughafen 30 Jahre alt. Auch nach den 30 Jahren ist die Debatte um Fluglärm, Lebensqualität und dem Wohlergehen eines Großunternehmens mit all seinen Lohnabhängigen noch nicht abgeschlossen. Ganz nebenbei ist der Flughafen aber auch der größte Abschiebeflughafen Deutschlands mit 2499 Abschiebungen im Jahr. All dies sorgt immer wieder und immer noch für Protest.

Auf flickr hat Thomas Becker ein Set mit aktuellen Fotos vom bemalten Schutzwall anlässlich des Jubiläums zusammengestellt und hat auch schon  2007 den Zaun dokumentiert. Das ist wohl auch ein Stück Frankfurter Graffiti-Geschichte.

Einen Überblick über die Proteste der BI in der heutigen Zeit findet man hier.

Da auch die grün mitregierte Landesregierung den Fluglärm nicht abschalten wird, lastet die ganze Hoffnung auf einer sachorientierten Partei, die um pragmatische Lösungsansätze nicht verlegen ist:




Montag, 14. April 2014

A5. [Teil 1]

Ein paar Schnappschüsse von der Frankfurter A5 zwischen A66 und Flughafen - sicher nicht komplett, aber was halt so möglich war, bei all dem Verkehr... Im ersten Teil: die Schilderbrücken, wie das wohl im Fachjargon heißt.



Freitag, 11. April 2014