Donnerstag, 6. Mai 2010

Campus Bockenheim

Ich war gestern bei dem Vortrag über die Zukunft des Campus Bockenheims. Als Redner waren ca. 8 Leute da, u.a. der Vorsitzende der Asta, eine Performance-Künstlerrin usw. die alle unterstrichen, wie wichtig der Campus sei bzw. was für ein Potential für sinnvolle Nutzung dieses Areal besitzt.

Ich hab jetzt auch nicht alles verstanden, jedenfalls war ziemlich viel blabla dabei, später kamen dann die 2 Personen aus Hamburg aus dem Gängeviertel zu Wort. Das hat sich alles ganz toll angehört, war ja fast wie aus dem Bilderbuch, inwieweit man den Bezug zu Frankfurt herstellen kann, wurde dabei irgendwie fast vergessen.

Insgesamt war das ganze viel zu unkonkret, aber vielleicht wird da ja noch was draus.

Mehr Infos hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen