Mittwoch, 15. September 2010

Atelier Goldstein - Frankfurt

Ich wollte mal hier das Atelier Goldstein vorstellen, in 3sat gabs auch mal eine Doku darüber, ich übernehm man den Teaser-Text: "
Holger Frischkorn, Christa Sauer und Stefan Häfner schaffen Kunstwerke, die in renommierten Galerien und Museen gefragt sind: Leinwände mit eigentümlich beeindruckenden Porträts, Kompositionen aus tanzenden Kreisen, urbane Zukunftsstädte aus Pappmaschee. Ihre Schöpfungen verkaufen sich bis nach New York, Tokyo und Paris. Die Künstler überzeugen durch Originalität und sprengen damit jedes Vorurteil. Alle drei sind geistig behindert. Frischkorn, Sauer und Häfner erledigen tagsüber Arbeiten in Behindertenwerkstätten. Lange Jahre blieben ihre Talente unentdeckt. Eltern und Betreuer hielten das Tun ihrer Schützlinge für Marotten und vernichteten wertvolle Objekte. Erst vor einigen Jahren fanden die drei mit zwölf anderen behinderten Künstlern ein kreatives Asyl: das Atelier Goldstein in Frankfurt am Main. Die ehemalige Bühnenbildnerin Christiane Cuticchio hat diese besondere Künstlerkolonie gegründet. In Behinderten-Werkstätten und Heimen fand sie Menschen mit außergewöhnlich künstlerischem Potenzial: Autisten, Menschen mit Down-Syndrom und anderen kognitiven Störungen.

Hier meine Favouriten:

Lothar Zaubitzer







Julius Bockelt










Birgit Zieger






Birgit Zieger

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen