Sonntag, 13. November 2011

Szpilman Award


Gerade auf Rebel:art die top 6 des Szpilman Award, ein polnischer Award für Kunst-Perfomances bzw. Installationen ( soweit ich das verstanden habe) gesehen, die wirklich super sind. Der Gewinner ist Jaroslav Kyša mit seiner Idee Tauben als Hindernisse in der Stadt zu benutzen. Wobei hier sicherlich mehr Interpretationsmöglichkeiten vorhanden sind. Ist die Stadt nur für die Menschen da? Oder das Bündnis Mensch-Tier gegen die Stadt?

Jaroslav Kyša: The Barrier from Szpilman Award on Vimeo.


Auch die Arbeiten der restlichen Teilnehmer sind sehr interessant: bitte hier lang!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen