Sonntag, 6. November 2011

under the bridge

Was wäre gewesen, wenn der Mensch nicht die Brücken erfunden hätte! Vor allem für die Entwicklung von Graffiti. Brücken, meist im schlichten grau konzipiert und erbaut, nehmen nach kurzer Zeit ein beachtliches Sammelsurium von Farben an. Gibt es überhaupt Crews und Writer in Frankfurt, die davon die Finger gelassen haben?
Auch die symbolische Bedeutung der Brücken, die dadurch von der Untergrundkultur zur die Brücken und Unterführungen passierenden Bevölkerung geschlagen wird, ist nicht zu verachten. Und auch dem passant ist dies aufgefallen und zur Würdigung des Phänomens Brücke wird hier deshalb eine Fotostrecke mit seinen Bildern präsentiert... 








































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen