Montag, 27. Juni 2011

Update Frankfurt

Der Passant ist mal wieder unterwegs gewesen und hat ein paar Stücke aus dem Fundus zur Verfügung gestellt:
Donnerwetter!


Sonntag, 26. Juni 2011

Update Rödelheim

Hier noch ein paar Fotos aus Rödelheim.

DNS - am Bahnhof
DNS - abadoned area


Verkehr [Bearbeiten]


Zufällig auf der Wikipedia-seite beim Eintrag Frankfurt-Niederrad gefunden.
IAA (its about action!), BWOL und wohl ein NWH zu sehen.

Straße - Kunst - Stadt -Frankfurt

Neue Frankfurter-Streetart-Website seit ein paar Tagen am Start: und diese ist schon recht gut mit Bildmaterial gefüllt. Immer wieder mal reinklicken, da die Site oft aktualisert wird.: 
http://streetart-ffm.tumblr.com


Donnerstag, 16. Juni 2011

Mainstyle

"Mainstyle" war 1990 eines der ersten Graffiti – Magazine in Deutschland, so steht es jedenfalls auf dem Blog, den wir letztens in den unendlichen Weiten des Internets gefunden haben. Die beiden ersten Ausgaben des Mags sind auf dem Blog ebenfalls veröffentlicht und lassen das Herz eines jeden Oldschool-Fans höher schlagen. Aktuell sind auch einige Bilder von/an der A66 hochgeladen, insgesamt liegt der Fokus dieses Blogs wohl eher im Oldschool-Bereich. Interessante Site!

http://www.mainstyle.org/

Mittwoch, 15. Juni 2011

Strick your City...

Die Frankfurter Neue Presse berichtete unlängst über die Frankfurter Strickguerilla, und auch hr-online hat schon über StrickerInnen berichtet. Da in den Artikeln schon vieles gesagt wird, bleibt eigentlich nur der Verweis auf strickguerilla.net und ein Flickr-Foto von penjelly hier und da.

Der Passant hat schon im April 2010 dieses Strickwerk entdeckt:

Dienstag, 14. Juni 2011

Wem gehört die Stadt?

Auf dem Blog vom stadtkindffm gibt es einen guten Bericht über den Aktionstag "Wem gehört die Stadt?" vom letzten Samstag und was die Tage danach in der Stadt passierte.
Allgemein kann kann man poitiv zusammenfassen, dass diese Aktion nicht unterging, viele mitgemacht haben und insgesamt doch einige Aufmersamkeit erregte. Man bekam doch das Gefühl, dass Frankfurt nicht nur die gewinn-orientierte, saubere und wohlhabende Stadt ist sondern hier auch Menschen leben die durchaus ein anderes Lebenskonzept besitzen.
Neben den Aktionen am Samstag wurde generell auch viel gesprüht, Stencils & Slogans wurden angebracht (wie auf Stadtkinds Blog zusehen). Nebenbei hat Graff aber auf Denkmälern, alten Brunnen etc. nichts zu suchen.

Zurzeit ist bei Mal-Aktionen erhöhte Vorsicht geboten, da aktuell wohl mit erhöhter Polizei-Präsenz zu rechnen ist, auch vor dem Hintegrund der kommenden Innenministerkonferenz.

Montag, 13. Juni 2011

cut it out

In Rödelheim / FFM am Bahnhof gibt es dieses Stencil / Graff. Also die Ratte sieht wirklich nach Banksy aus, ist aber sehr wahrscheinlich eine Kopie. Behaupten wir einfach mal. Ansonsten hingehen, abklopfen und bei Sotheby`s reinstellen (10 % bekommen wir).



DNS goes XXL

Der passant hat aktuell einen neuen Kaventsmann aus dem Hause DNS entdeckt. In guter Nachbarschaft zum Polizeipräsidium und an der Dauerstaustrecke Alleenring.




Mittwoch, 8. Juni 2011

swee strikes back

swee crosst das oma-piece (Die echten Namen??).

Meine Meinung: zurecht. Das Swee-Piece davor war noch nicht alt, hatte Fill-Ins bzw. war halt kein einfacher Chrome-Runner. Zumal man sich an der hinteren Wand auchnoch irgendwo dazwischen quetschen konnte.



Street Art Frankfurt

Flickr-user Wolfgang Sterneck hat einige Alben über die Frankfurter Streetart-Szene erstellt ("Set: Farben deiner Stadt"), speziell auch den CityGhost (Set: "CityGhost I - III") umfangreich dokumentiert: KLICK!


Montag, 6. Juni 2011

Ins für vergl Irr

Mittwoch, 8.o6.2011, 20.oo, im  Ivi / FFM:

Vortrag: “Sprayer im White Cube. Streetart zwischen Alltagskultur und kommerzieller Kunst.”

Was passiert mit kulturellen Praktiken, wenn sie vom Alltagsgebrauch ins Museum oder in die Galerie wandern? Am Beispiel der Streetart wird im Vortrag das diskursive Konstrukt der vom Untergrund in den Mainstream aufsteigenden kulturellen Formen hinterfragt und Einblicke in eine kulturanthropologische Feldforschung ermöglicht.


Infos sind  ein bisschen dünn, mehr konnten wir jetzt nicht finden. Vortrag macht einen etwas sperrigen Eindruck, vielleicht aber doch ganz spannend.

Donnerstag, 2. Juni 2011

chhhhanges

Also dieser Turm an der Line Richtung Fechenheim ist ja wirklich hart umgekämpft - aktuell sind die OMA-Crew hier am Start, mal schauen wie's weitergeht...

Hier die Bilder in chronologischer Reihenfolge:



Update Frankfurt und Umgebung

Es gab hier relativ lange schon kein Update mehr: hier einige Fotos aus Frankfurt und die Ecke Höchst/Schwanheim.
elvis - Gallus (Auftragsgraff?)
CityStars - bei Facebook gibt es übrigens ein Profil/Fanpage
AK - Gallus


Erfurt | WoF | SKOR & PESK