Freitag, 28. Dezember 2012

Graffiti-Sprayer festgenommen

"Wiesbaden (ots) - Beamten der Bundespolizei gelang es heute Morgen, gegen 04.00 Uhr, einen 20-jährige Mann aus Walluf festzunehmen, der im Bahnhof Wiesbaden Ost einen Wagen der Deutschen Bahn AG mit Farbe beschmiert hatte. Zeugen hatten den Mann beim Bemalen des Wagens beobachtet und die Bundespolizei alarmiert. Noch bevor eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof Wiesbaden Ost eintraf, war der Täter bereits geflüchtet.

Aufgrund der Zeugenaussagen konnte der Täter noch in der Nacht ermittelt werden. Nach seiner vorläufigen Festnahme, konnten die Beamten im Fahrzeug des Täters noch einiges an Beweismaterial finden und sicherstellen.

Die Höhe des Schadens kann noch nicht beziffert werden. Es ist jedoch davon auszugehen, dass seitens der Deutschen Bahn AG ein hoher Arbeitsaufwand nötig sein wird, den Wagen wieder zu reinigen.
Nach Feststellung seiner Personalien und Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Sachbeschädigung, wurde der Mann wieder entlassen..."

via pp

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Einmal die M4 bitte....

Nach den Teilen Eins, Zwei und Drei gibt es nun zum Jahresabschluss das vierte Update aus dem alten Asia-Center in Erfurt.





Der Tatort im Gallusviertel Frankfurt

Da hat sich StadtkindFFM wieder Mühe gegeben - beim letzten Tatort der in FFM spielte hatte er die Szenen genauer unter die Lupe genommen und Frankfurter Streetart und Graffiti via Screenshots festgehalten: hier lang.

Dienstag, 18. Dezember 2012

Quality Lovers @ Redlight District Frankfurt


Quality Lovers @ Redlight District
Graphicti Exhibition & Temporary Showroom
Openingparty/Vernissage am 21.12.2012 um 20.00 Uhr
DJ´s: creathief / doubleD / ill padrino / mental carnival
artists: Error76 / Enorm / JayJoe / Hurd / Airlock / Pacman / Lindsay / Somad
/ Feliks / Luzifer / Fake / Mexiko & Tino


More Infos: here.


Sonntag, 16. Dezember 2012

Wer wohnen will, muss leiden - Wohnungssuche in Frankfurt

Hat jetzt nichts mit Graffiti zu tun, das Problem kennt aber eigentlich jeder. hr berichtet über die schwierige Situation bezahlbaren Wohnraum in der (Innen-)Stadt zu finden.

life-with-the-hungry-ones


Seit gestern früh ist sein Jahresrückblick in Form einer Fotostrecke mit dem Titel "Life with the hungry ones" online. Joe Volt dokumentiert seit einiger Zeit das Geschehen in Frankfurt und bald gibts seine erste Soloausstellung. 


Mehr Infos hier und auf seiner Facebookseite.


Dienstag, 4. Dezember 2012

Risky business

Kursiert eigentlich schon länger im Netz, wusste jedoch gar nicht dass es dazu auch ein Video gibt: es geht um die Metlac Bridge Veracruz in Mexico die an der Seite in schwindelerrender Höhe besprüht wird - super gefährlich!
Foto von ilovegraff




Foto und Video von ilovegraff. Mehr Bilder gibt es dort ebenfalls zu sehen.

Diese Brückenbemalung erinnert mich an die Pixacao-Maler in Brasilien, die ebenfalls ihr Leben für Graffiti einsetzen - der (visuelle) Ausdruck einer vernachlässigten und verarmten Jugend.

Montag, 3. Dezember 2012

kleiner Nachtrag....Was so ging! 10 years VCR!!


Zum 10 jährigen VCR Jubiläum haben wir mal eine kleine Fotoauswahl aus dem Netz von Farbsucht / MadColors / Desynz / SFund aus dem eigenen Archiv zusammen geklaubt.
Alles aus Erfurt, von 2002-2012 und alles Straße....
FOREVCR!!!



Was so ging

Neben dem Scheisswetter im November ging dies:


FFM:

Der AfE-Turm wurde angemalt - seit wann eigentlich das? Hier und hier.

Manchmal etwas still, dieser Blog, doch ab und an wird auch hier mal was interessantes gepostet:
Der Sandweg wird ein bisschen vorgestellt und Loopin hat auch ein Feature.

Apropos Bügelperlen, Es goes characters.

Auch der Blog vom StadtkindFFM dokumentiert und fotografiert viel Frankfurter Streetart: u.a. gibt es hier ein Vandal- und ein Fliesen/Tilespecial.

Fortbewegung in Frankfurt ist oft stressig - es geht aber auch lässig. Federalbikes haben Frankfurt erfahren, wie auf okayfrankfurt zu sehen ist.

"Bierbikes? Nein Danke!" Die 26. Auflage Frankfurter Stadtbilder gibt es auf  Beves Welt. 

Stoff aus Frankfurt goes Weihnachten - 1. Höchster Design Parcours mit PYC-Kram vom D.I.Y.-Label.

Mainstyle hat mal wieder alte Schinken im Angebot: 1988-1992. Hui.

Erfurt:

In Kahla konnte ein Sprüher die Dunkelheit nicht abwarten: hier wurde zwischen 10:35 und 13:30 ein Supermarkt bemalt. Wahrscheinlich hatte es bei Mutti noch nen bisschen gedauert.

Wie letztens schon vorgestellt lohnt es sich immer wieder bei der Facebookpage Madcolors reinzuschauen: immer wieder interessante Updates dabei: hier lang.






Erfurt update

OMC - Die Jugend malt weiter


TCK - irgendwo im Osten 

GOS am Hotspot


Sonntag, 2. Dezember 2012

Samstag, 1. Dezember 2012

Mein Hobby

Wer seine Dosen nicht langweilig im Keller bunkern will sondern seine Kannen schön vor den Jungs presenten will, der kann sich bei ebay ein original MTN-Metallregal kaufen.

Hier lang.

Donnerstag, 29. November 2012

Plauderstunde

GHS Ghettostars DOK und SICK bei VIVA Freestyle aus dem Jahre 1995. Richtig cool die Jungs.


via unlikeyou

Wer übrigens Lust auf mehr oldschool graff hat der guckt hier rein: www.90erhiphop.de

Freitag, 23. November 2012

Wall of Fame Erfurt


Die Wall of Fame im Erfurter Norden, konkret eigentlich die Wände bei der Trambrücke, sollten von Künstlern nach bestimmten Vorgaben gestaltet werden: Da aber Risse im Mauerwerk der Brücke sind, wird dieses Projekt gecancelt und die für dieses Projekt verfügbaren 30.000 Euro wohl anders verwendet. Hier der Artikel in der TA.

Train approaching (FFM)


Zam 
lokii 
Mr. Tom
Share


Donnerstag, 22. November 2012

Die Elektrostation

Marten Dalimot qutascht im WDR über seine Auftragsarbeiten und seine Einstellung über Graffiti: hier lang.


Mittwoch, 21. November 2012

Im Zeichen des Aufstands - Interview mit DENK


DENK ist all-city. DENK ist lesbar. DENK fährt Zug, DENK steht über den Dächern der Stadt. DENK nimmt alles, was Farbe freisetzt: Dose, Rolle, Feuerlöscher, Marker - DENK ist Graffiti!

Wir freuen uns sehr, dass sich DENK die Zeit für ein Interview genommen hat - denn DENK ist einfach überall am Start, nicht nur in FFM. Es gibt nicht viele, die so konsequent, kompromisslos und "hart" malen.

Über die Beweggründe zum Malen, die Bedeutung von Style, die Relevanz von Tags - wer wissen will, wie DENK darüber DENKt, checkt hier das Interview…


Dienstag, 20. November 2012

Erfurt update


VCR feiert- Erfurt feiert mit!
Nebel - ist derzeit jut unterwegs..
Stur - bei der Löber
Trist


Montag, 19. November 2012

Are you cold? - Burn your money

Der EZB-Zaun in Frankfurt wurde jetzt am WE - auch bei deutlich niedrigeren Temperaturen - von etwa 20 Sprühern wieder bemalt. Mit dabei waren diesmal u.a. : Cor, Fuego, Brutal und viele mehr.

Stadtkindffm war natürlich auch wieder dabei und hat das ganze fotografisch dokumentiert: hier lang.

Auf der Facebook-Pinnwand von Stefan Mohr gib es auch Bilder zu sehen, wobei nach und nach wohl einige dazu kommen werden.

Die FR ist auf den Event auch aufmerksam geworden: Bilder und Artikel gibt es hier.



Samstag, 17. November 2012

Mehr als ein Weihnachtsgeschenk.

Foto von hamburgerJung
via flickr
Das Gängeviertel in Hamburg ist drei Jahre nach der Besetzung sicher vielen bekannt. Drei Jahre nach der Umgestaltung von einem verlassenen Spekulationsobjekt zu einem selbstverwalteten Zwischenraum ist aus dem Kreis der Aktiven das Buch "Mehr als ein Viertel" veröffentlicht worden.
Weil festgestellt wurde, dass durch die Initiative zwar reale Räume und viele Bilder produziert worden sind, über das Gängeviertel aber meistens Menschen von außerhalb geschrieben haben, wollten am Entstehungsprozess Beteiligte ihre eigene Perspektive, ihr eigenes Wissen und Unwissen reflektieren und mitteilen.

one day only everything 1% off



Mittwoch, 14. November 2012

Update Erfurt / WoF // Folge 28




Biergeister

Wer Bock hat einen Kasten Binding Adler-Pils, der von Spot gestaltet wurde, zu gewinnen, der kann bei diesem Gewinnspiel mitmachen. KLICK

Mein Lehrer der Sprayer

In Berlin Friedrichshain können Schüler seit den Herbstferien das Sprayen erlernen - Lehrer Paderin war früher (scheinbar) selbst illegaler Maler und zeigt den Kids jetzt jeden Dienstag was Cuts und Drips sind. Hier der ganze Artikel in der Berliner Zeitung.

Montag, 12. November 2012

Was so ging

Unser Monatsrückblick für Oktober kommt sehr spät, dennoch: hier ist er:

Wir gucken zurück auf den Monat Oktober und außer dass in diesem Monat schon der Schnee gefalllen ist soll hier folgendes erwähnt werden:

WAS SO GING?

FFM: 
1. In Frankfurt war sicherlich das Highlight die Bemalung des Hauses am Anfang der Berger Strasse im Rahmen der VARIÉTÉ LIBERTÉ von Gauloises. Spot und Atem haben hier eine tolle Arbeit abgeliefert: Propz!

Auf frankfurt.in.Ordnung und bei Streetfiles gibt es Bilder dazu. An dieser Stelle sei nochmals der Artikel vom universaldilletanten erwähnt bei dem u.a. auf das (bekannte) Problem sich künstlerisch zu entfalten und gleichzeitig Dinge zu unterstützen, die man nicht unbedingt unterstützen möchte, eingegangen wird. Mittlerweile gibt es auch hierzu bei mainstyle super viele Fotos..

2. Die Bemalung der Friedensbrücke in FFM war auch im Oktober in ein Thema: erst letztens waren ME / DBL am Start, Case und Kent / Mr. Dheo / Paris ebenfalls. StadtkindFFM hat alles wieder super abfotografiert..
A propos Mr.Dheo, der Portugiese hat sich auch an der EZB-Baustelle verewigt.

3. Bei Street Art Frankfurt ging auch einiges. Das thematische Zusammenstellen von Fotos gefällt, im Oktober reichen die Fotoserien beispielsweise von Statements über Bügelperlen bis zu  Peng - gute Mischung!

4. Ostendfaxpost hat sich mal unter den Riederhöfen umgeschaut und schöne Fotos gemacht.





ERFURT:

Eine ganze zeitlang hat sich an die weisse Mauer beim Brühler Graten niemand ran getraut: doch nachdem CWR Ihr Piece gestezt haben folgent KST und AIO... mal gucken wie lange es bleibt..


Bei Facebook gibt es jetzt mittlerweile auch eine Fanpage, die sich mit Erfurter Graffti beschäftigt - liken lohnt sich, da hier auch sehr viele und alte Fotos gepostet werden.




OUR FAVS:

dko: Das Bild von Mr. dheo /Pariz  an der 
Friedrich-Stoltze-Schule ist nen Burner: hier zu sehen.



universaldilletant: Neben Bügelperlen gibt es inzwischen einige Experimente mit den unterschiedlichsten Materialien - da zeichnet sich eine Entwicklung ab, die mir zusagt:





Dienstag, 6. November 2012

Ich möchte Teil einer Streetart-Bewegung sein

Im Mai 2012 wurde in Leipzig zufällig ein Stencil von blek le rat gefunden: Die Arbeit ist von 1991 und wurde nach der Entdeckung unter Denkmalschutz gestellt: In 3sat gibt es hierzu eine kleine Doku über den französischen Künstler: hier lang.

Freitag, 2. November 2012

trassenkinder, wiesbaden

wir hatten es schon mal angekündigt, hier der reminder für die trassenkinder-ausstellung im kontext in wiesbaden.
morgen wird bei der vernissage auch noch ein film gezeigt, das wird ja immer schöner.



Sonntag, 28. Oktober 2012

Erfurt update


Mehr oder weniger neues from the provincial capital...

Jetzt ist die Wand voll! KST + CWR + AIO
PLU + Blume+ ZE
shex
PENG


Samstag, 27. Oktober 2012

Buff-ABC


Den Buff haben wir hier schon öfters erwähnt - während im vorigen Beitrag der volkswirtschaftliche Nutzen [Arbeitsbeschaffungsmaßnahme] gewürdigt wird, hier erneut der Fokus auf den künstlerischen Aspekt.

"We are visual [.wav]" haben ein Buff-Alphabet in St. Petersburg zusammengestellt. Findet man hier.

Dieses Beispiel aus Halle ist ja fast schon phantasielos:



Putzen ist in Deutschland negativ belegt


"Teilnehmer eines Gebäudereiniger-Leistungswettbewerbs entfernen am 26.10.2012 in Frankfurt am Main Graffitis an einem Wagen einer S-Bahn. Insgesamt neun junge Putzprofis wischen um die Wette in drei Disziplinen: Unter Zeitdruck ein S-Bahn-Führerhäuschen reinigen, hartnäckige Graffiti entfernen und verdreckte Sitzpolster säubern. Die Jury wollte dabei besonders auf die Zusammenstellung der Arbeitsmaterialien und den flotten Arbeitsablauf achten."

Den ganzen Artikel gibt es im main-netz.de

Was wird auf dem Foto eigentlich entfernt?  :b

Freitag, 26. Oktober 2012

It was 23 years ago today..


Foto von fotoj
... da sah der Osthafen in Frankfurt noch anders aus. "fotoj" hat auf Mainstyle ein kleines aber feines Set erstellt und zeigt uns diese Oldschool-Perlen: hier lang.

Graffiti-Razzia in Berlin

Wie auf fk street art berlin zu lesen gab es am 25.10.12 eine Groß-Razzia gegen Graffiti Sprüher in Berlin:

Hier die Pressemitteilung der Polizei sowie ein kleiner Videobeitrag:



BPOLD-B: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Potsdam und der Bundespolizeidirektion Berlin Wohnungsdurchsuchung bei Graffitisprayern

Berlin (ots) - Heute Morgen um 6 Uhr ist die Bundespolizei in Berlin und Brandenburg gegen Graffitisprayer vorgegangen. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Potsdam durchsuchten 187 Polizeibeamte fünfzehn Wohnungen in mehreren Berliner Stadtteilen, in Potsdam und im brandenburgischen Falkensee. Bei den Durchsuchungen fanden die Beamten umfangreiche Beweismittel und stellten unter anderem Computer, Speichermedien, Mobiltelefone, Skizzenbücher und Fotomappen sicher. Die Beweismittel werden nun in weiterer Ermittlungsarbeit ausgewertet. In den Wohnungen konnten auch Elektrogeräte aufgefunden werden, die nach derzeitigem Ermittlungsstand aus Diebstahlshandlungen stammen.
Die Ermittlungen der Bundespolizisten der gemeinsamen Ermittlungsgruppe Graffiti in Berlin richten sich gegen 11 Beschuldigte im Alter von 20 bis 31 Jahren. Die jungen Männer stehen im Verdacht, in mehr als 180 Fällen Regionalbahnen, S-Bahnen und vorwiegend im Bereich von Bahnhöfen ihre Graffitis, Tags und Schriftzeichen gesprüht zu haben. Die Schadenshöhe beläuft sich nach derzeitigem Ermittlungsstand auf über 150.000 Euro. Den Beschuldigten werden die Straftaten gemeinschädliche Sachbeschädigung und Störung öffentlicher Betriebe vorgeworfen. Die Ermittlungen werden seit letztem Jahr geführt. Am 10. November 2011 besprühten zunächst unbekannte Täter im Bahnhof Nauen zwei Regionalbahnen auf über 530qm. Weitere umfangreiche Ermittlungsmaßnahmen führten zu den heute beschuldigten Personen.
An dem heutigen Einsatz waren auch Beamte der Bundeszollverwaltung und des LKA 713 der Berliner Polizei beteiligt.
Die weitern Ermittlungen dauern an.



Mittwoch, 24. Oktober 2012

Ausstellung mit Bombi & Co: Einladung zur Vernissage Urban Countryside

...anbei eine herzliche Einladung für den Freitag, 26.10.2012 ab 19.30 in die Galerie im Nassauer Hof, Nassauer Hof 1, 65795 Hattersheim zur Gemeinschaftsausstellung Max Wiedemann/Helge Steinmann."