Freitag, 4. Mai 2012

Die Mehrwertmaschine


Auf http://geograffiti-art-science.blogspot.de gibt es einen Artikel über die Frankfurter Streetart-Szene. 
Der Artikel versucht die repressive Haltung der Stadt gegenüber der Streetart zu erläutern bzw. allgemein auch Hintergründe und Konsequenzen der Streetart insbesondere im Kontext des Kapitalismus aufzuzeigen. 
Ist ganz interessant das Ding, jedoch stören die häufigen Rechtschreibfehler, was die Qualität des Beitrags ev. etwas mindert.

An dieser Stelle sei nochmals auf das Interview mit Bomber hingewiesen der ebenfalls zur Frankfurter Graffitipolitik befragt wurde: hier lang.
Im Artikel wird übrigens ebenfalls auf ein weiteres Interview mit Bomber verwiesen: Graffiti ist mein Hobby

Edit 6.05.12: Link jetzt wohl down (?)


1 Kommentar:

  1. hmm,bin ich doof-der link geht net und finden tu ich den artikel auch net:( würd mich echt interessieren;-)

    AntwortenLöschen