Dienstag, 12. Juni 2012

Streetart-Perlen


Seit einiger Zeit fällt das "ES" aus Bügelperlen im Frankfurter Stadtbild auf, erst klein, dann größer und vielfältiger - und immer bunt.
Während es zum "ES" nun einen eigenen Blog gibt, entdeckt man aber auch andere Bügelperlen-Applikationen auf der mehr oder weniger mitgenommenen Haut dieser Stadt.
Ob sich nach dem Anstricken von Gegenständen nun das Anperlen von Wänden durchsetzt, werden wir sehen, aber Mühe steckt auf jeden Fall dahinter.
Das FFM'sche Stadtkind berichtete auch schon drüber und zwar hier.
Bei uns nun einige neue und ältere Entdeckungen der verschmolzenen Plastikröhrchen, fotografiert vom passant:
















Kommentare: