Sonntag, 29. April 2012

Trailer: wca volume 1 - Milan subway bombing



Im Porträt

Ad Bundy, nennen wir ihn Tomasz, hat in der FAZ ebenfalls ein Feature: hier lang.

Sonstige Stadtbilder

Eine Stadt wehrt sich oder die unerwünschte Signatur
"Wir brauchen deine Unterstützung!" Du findest Schmierereien im Stadtbild blöd?
Du hast eine Idee, wer in den letzten Wochen das Stadtbild flächendeckend mit seiner
Signatur versaut? Du willst Dein Taschengeld aufbessern? Dann melde Dich bitte beim
Sachgebiet Sprayer der Polizei unter der Telefonnummer XX Für einen Hinweis durch den wir
den Täter ergreifen gibt es eine Belohnung von bis 1000 Euro! 
the yellow guy 


Update Erfurt

PLUECK + T2 + Blume + VCR

awsm / Krak

WELT

WELT-GANG



Mittwoch, 25. April 2012

Die Entdeckung der Bilder: Teil 2


In LE. hat die letzte Schlacht um Größe und Länge begonnen... Die BILD oder der MDR müssen dann wohl entscheiden wer den härtesten hat...
via http://streetfiles.org/photos/detail/1410938/


ERFURT / WOF 20


neuer Nachschub von der Hall in Erfurt...





Samstag, 21. April 2012

Die Entdeckung der Bilder



Letztens hatten wir ja schon von den Riesen-Pieces von RCS und Snow kurz berichtet; auch beim mdr gibt es nochmal ein Video zu der Aktion. Im Beitrag sieht man ebenfalls auch kurz das CWR-Bild an der Burg Gleichen bei Gotha von 2006.

via madflava


Every day life



Freitag, 20. April 2012

Brandanschlag Berlin Mitte

Bild von indymedia
Manche werden es wohl schon auf Streetfiles oder ev. auch auf indymedia gelesen haben: in der Nacht zum 17. April 2012 wurde der Fuhrpark des Unternehmens „Graffiti Frei GmbH“ in Berlin in Brand gesetzt.

Das ganze hat einen politsichen Hintergrund: hinter der Aktion steht die Gruppierung "Insurrection Days", die sich hiermit u.a.gegen Gentrifizierung wehren möchte. Mehr Infos zur Gruppe hier.

Mehr Fotos gibt es hier.

Dienstag, 17. April 2012

"Die Softskills von Graffiti sind groß!" - Bomber - Das Interview

Bomber 2011
Helge Steinmann, a.k.a. Bomber, malt bereits seit 1988 Graffiti und gehört somit mit zu den Urgesteinen des deutschen Graffs.
Bomber ist Frankfurter, ihn prägt eine starke Verbundenheit zu dieser Stadt / Region. Viele Hip Hop-Jams bzw. Graffiti-Jams wurden von Bomber mitinitiiert - er leistete insbesondere damals einen grossen Beitrag für die Etablierung des Hip Hops / Graffitis in Frankfurt wenn nicht sogar allgemein in Deutschland. Wenn man seine Augen offen hält sieht man auch in Frankfurt, natürlich neben seinen Auftragsarbeiten, noch alte Pieces / Tags etc.
Sein Style ist unverkennbar, seine Bilder reichen von fotorealistischen Porträts bis hin zu ausgefeilten (Buchstaben-) Pieces - immer auf absolut hohem technischen Niveau.
Bomber hat es geschafft von seiner Kunst leben zu können, er arbeitet jetzt als Kommunikationsdesigner, wobei sein Focus jedoch weiterhin im Graffiti/Stylewriting liegt: dies meistens in Form von Auftragsarbeiten.
Wer übrigens Lust hat Bomber live zu sehen, der kann am 20.04. im Rahmen der Luminale seine Lichtgraffitis anschauen.

Wir freuen uns sehr die Frankfurter Sprühlegende hier mit einem Interview am Start zu haben....


Sonntag, 15. April 2012

Mein Name ist...

Rizot.  Und das (französische) Tagger-1x1
ab 2:27 ist kurz sogar der Willy-Brandt-Platz FFM zu sehen..

Samstag, 14. April 2012

Banksy auf russisch

Streetart mit Sozial-Kritik. Und so.



via madflavaink

Graff im Netz

Frankfurter Graffiti / Streetart im Netz: hier eine Übersicht aktueller Updates:

Mr. PYC war wieder aktiv: diesmal auch mit der Dose: auf seinem Blog sind neue Bilder am Start: hier herum.

Bei mainstyle.org, bei denen lange nicht ´s passierte, gab es mittlerweile doch einige Updates: neben aktuellen CityGhost-Bildern sind einige, sehr umfangreiche old-School Postings dabei: hier entlang.

Beim Ghostblog wird auf eine umfangreiche Geistersammlung hingewiesen: da lang.

Wo man eigentlich täglich reinschauen kann ist der tumblr-Blog Streetart-FFM, da hier täglich immer 2-3 neue Bilder hochgeladen werden: dort entlang.

Im Rahmen der Tutanchamun-Ausstellung bei der auch arabische Streetart gezeigt wird, wurde am Güteplatz das Stromhäuschen von den eingeladenen Künstlern bemalt: Artikel von der FR-online: hier herüber. Edit: beim D-Funk gibt es hierzu ebenfalls einen Textbeitrag.

Und zu guter Letzt sei noch auf die Flickr-Gruppe Street Art FFM hingewiesen, bisschen träge hier - hier und da aber auch einge nice Uploads dabei: Peng und Ad Bundy sind hier u.a. mit neuen Sachen am Start: hier bitte.

Mittwoch, 11. April 2012

Sonntag, 8. April 2012

"Ich hab nen neuen Track und mein Bruder ne neue Kamera"

Gerade auf der Fanpgage vom SARTOREAL das Video von Nabaly gesehen - nice one.
(Gedreht wurde übrigens am Osthafen in Frankfurt City)


Graff wird grün + Realitätsberührung in Berlin




 via justblog

Auch auf Justs Blog den Trailer vom Bar25-Film gesehen, der ja echt flashig ist. Mehr Infos zum Film hier: KLICK!



Donnerstag, 5. April 2012

Dienstag, 3. April 2012

Montag, 2. April 2012

TOWER AND POLITICS

Quelle: wikipedia
Der Afe-Turm bei der Uni kennt in Frankfurt eigentlich jeder - ein recht hässlicher Betonklotz der von der Architektur wirklich monoton und trist ist, jedoch gerade dadurch seinen eigenen Charme besitzt.

Der Turm wurde in den 60ern gebaut, ist heute auch noch in Gebrauch, er beherbergt die Büros und Seminarräume der Fachbereiche Gesellschaftswissenschaften und Erziehungswissenschaften.

Wenn man nicht den Fahrstuhl nutzen möchte (da man auf diesen sehr lange warten kann) so kann man natürlich auch durch das Treppenhaus die ca. 116 Meter erklimmen bzw. hinunterlaufen, was ich letztens auch tat. Neben den Tags und Graffitis lag mein Focus jedoch diesmal bei den (politischen) Parolen, Slogans und Meinungen die im Laufe der Zeit dort angebracht wurden. Hier eine kleine Auswahl witziger und/oder interessanter Slogans und Sprüche.

Quelle + Foto u.a.: wikipedia


some footage of Just...


....kurzer Videonachtrag  zum Just Writing My Name | Frankfurt 2012

Edit 2.03.2012: Auf der Homepgage des hrs gibt es ebenfalls noch einen Bericht: hier lang.
Auf ilovegraff gibt es auch noch weitere Pics zus sehen: dort entlang,