Donnerstag, 29. November 2012

Plauderstunde

GHS Ghettostars DOK und SICK bei VIVA Freestyle aus dem Jahre 1995. Richtig cool die Jungs.


via unlikeyou

Wer übrigens Lust auf mehr oldschool graff hat der guckt hier rein: www.90erhiphop.de

Freitag, 23. November 2012

Wall of Fame Erfurt


Die Wall of Fame im Erfurter Norden, konkret eigentlich die Wände bei der Trambrücke, sollten von Künstlern nach bestimmten Vorgaben gestaltet werden: Da aber Risse im Mauerwerk der Brücke sind, wird dieses Projekt gecancelt und die für dieses Projekt verfügbaren 30.000 Euro wohl anders verwendet. Hier der Artikel in der TA.

Train approaching (FFM)


Zam 
lokii 
Mr. Tom
Share


Donnerstag, 22. November 2012

Die Elektrostation

Marten Dalimot qutascht im WDR über seine Auftragsarbeiten und seine Einstellung über Graffiti: hier lang.


Mittwoch, 21. November 2012

Im Zeichen des Aufstands - Interview mit DENK


DENK ist all-city. DENK ist lesbar. DENK fährt Zug, DENK steht über den Dächern der Stadt. DENK nimmt alles, was Farbe freisetzt: Dose, Rolle, Feuerlöscher, Marker - DENK ist Graffiti!

Wir freuen uns sehr, dass sich DENK die Zeit für ein Interview genommen hat - denn DENK ist einfach überall am Start, nicht nur in FFM. Es gibt nicht viele, die so konsequent, kompromisslos und "hart" malen.

Über die Beweggründe zum Malen, die Bedeutung von Style, die Relevanz von Tags - wer wissen will, wie DENK darüber DENKt, checkt hier das Interview…


Dienstag, 20. November 2012

Erfurt update


VCR feiert- Erfurt feiert mit!
Nebel - ist derzeit jut unterwegs..
Stur - bei der Löber
Trist


Montag, 19. November 2012

Are you cold? - Burn your money

Der EZB-Zaun in Frankfurt wurde jetzt am WE - auch bei deutlich niedrigeren Temperaturen - von etwa 20 Sprühern wieder bemalt. Mit dabei waren diesmal u.a. : Cor, Fuego, Brutal und viele mehr.

Stadtkindffm war natürlich auch wieder dabei und hat das ganze fotografisch dokumentiert: hier lang.

Auf der Facebook-Pinnwand von Stefan Mohr gib es auch Bilder zu sehen, wobei nach und nach wohl einige dazu kommen werden.

Die FR ist auf den Event auch aufmerksam geworden: Bilder und Artikel gibt es hier.



Samstag, 17. November 2012

Mehr als ein Weihnachtsgeschenk.

Foto von hamburgerJung
via flickr
Das Gängeviertel in Hamburg ist drei Jahre nach der Besetzung sicher vielen bekannt. Drei Jahre nach der Umgestaltung von einem verlassenen Spekulationsobjekt zu einem selbstverwalteten Zwischenraum ist aus dem Kreis der Aktiven das Buch "Mehr als ein Viertel" veröffentlicht worden.
Weil festgestellt wurde, dass durch die Initiative zwar reale Räume und viele Bilder produziert worden sind, über das Gängeviertel aber meistens Menschen von außerhalb geschrieben haben, wollten am Entstehungsprozess Beteiligte ihre eigene Perspektive, ihr eigenes Wissen und Unwissen reflektieren und mitteilen.

one day only everything 1% off



Mittwoch, 14. November 2012

Update Erfurt / WoF // Folge 28




Biergeister

Wer Bock hat einen Kasten Binding Adler-Pils, der von Spot gestaltet wurde, zu gewinnen, der kann bei diesem Gewinnspiel mitmachen. KLICK

Mein Lehrer der Sprayer

In Berlin Friedrichshain können Schüler seit den Herbstferien das Sprayen erlernen - Lehrer Paderin war früher (scheinbar) selbst illegaler Maler und zeigt den Kids jetzt jeden Dienstag was Cuts und Drips sind. Hier der ganze Artikel in der Berliner Zeitung.

Montag, 12. November 2012

Was so ging

Unser Monatsrückblick für Oktober kommt sehr spät, dennoch: hier ist er:

Wir gucken zurück auf den Monat Oktober und außer dass in diesem Monat schon der Schnee gefalllen ist soll hier folgendes erwähnt werden:

WAS SO GING?

FFM: 
1. In Frankfurt war sicherlich das Highlight die Bemalung des Hauses am Anfang der Berger Strasse im Rahmen der VARIÉTÉ LIBERTÉ von Gauloises. Spot und Atem haben hier eine tolle Arbeit abgeliefert: Propz!

Auf frankfurt.in.Ordnung und bei Streetfiles gibt es Bilder dazu. An dieser Stelle sei nochmals der Artikel vom universaldilletanten erwähnt bei dem u.a. auf das (bekannte) Problem sich künstlerisch zu entfalten und gleichzeitig Dinge zu unterstützen, die man nicht unbedingt unterstützen möchte, eingegangen wird. Mittlerweile gibt es auch hierzu bei mainstyle super viele Fotos..

2. Die Bemalung der Friedensbrücke in FFM war auch im Oktober in ein Thema: erst letztens waren ME / DBL am Start, Case und Kent / Mr. Dheo / Paris ebenfalls. StadtkindFFM hat alles wieder super abfotografiert..
A propos Mr.Dheo, der Portugiese hat sich auch an der EZB-Baustelle verewigt.

3. Bei Street Art Frankfurt ging auch einiges. Das thematische Zusammenstellen von Fotos gefällt, im Oktober reichen die Fotoserien beispielsweise von Statements über Bügelperlen bis zu  Peng - gute Mischung!

4. Ostendfaxpost hat sich mal unter den Riederhöfen umgeschaut und schöne Fotos gemacht.





ERFURT:

Eine ganze zeitlang hat sich an die weisse Mauer beim Brühler Graten niemand ran getraut: doch nachdem CWR Ihr Piece gestezt haben folgent KST und AIO... mal gucken wie lange es bleibt..


Bei Facebook gibt es jetzt mittlerweile auch eine Fanpage, die sich mit Erfurter Graffti beschäftigt - liken lohnt sich, da hier auch sehr viele und alte Fotos gepostet werden.




OUR FAVS:

dko: Das Bild von Mr. dheo /Pariz  an der 
Friedrich-Stoltze-Schule ist nen Burner: hier zu sehen.



universaldilletant: Neben Bügelperlen gibt es inzwischen einige Experimente mit den unterschiedlichsten Materialien - da zeichnet sich eine Entwicklung ab, die mir zusagt:





Dienstag, 6. November 2012

Ich möchte Teil einer Streetart-Bewegung sein

Im Mai 2012 wurde in Leipzig zufällig ein Stencil von blek le rat gefunden: Die Arbeit ist von 1991 und wurde nach der Entdeckung unter Denkmalschutz gestellt: In 3sat gibt es hierzu eine kleine Doku über den französischen Künstler: hier lang.

Freitag, 2. November 2012

trassenkinder, wiesbaden

wir hatten es schon mal angekündigt, hier der reminder für die trassenkinder-ausstellung im kontext in wiesbaden.
morgen wird bei der vernissage auch noch ein film gezeigt, das wird ja immer schöner.