Mittwoch, 9. Januar 2013

Was so ging...

Frankfurt:

Tja, so ein Desaster: Da kommt mal jemand mit kulturellem Interesse nach Frankfurt und wird schwer enttäuscht! Dass nämlich Graffiti und Streetart für Durchreisende nicht leicht zu finden ist, kann sogar stimmen. Der alltäglich-geschulte Blick lässt da vielleicht einen anderen Eindruck entstehen, aber so sieht es aus, wenn ein Düsseldorfer zu Besuch in Mainhattan ist. Peinlich, peinlich für eine Metropole.

Achja, hoffentlich war Weihnachten bei euch auch Scheiße. Auf diesen Blog sind wir auch erst im Dezember gestoßen - skurrile Mischung...

Street-art-frankfurt.com hat wieder ein paar Fotostrecken auf neuem Blog-Design veröffentlicht...

Es perlt und perlt und widmet sich einer kurzen kunsthistorischen Betrachtung - da geht bestimmt noch mehr.

PYC ist bestens für den Winter gerüstet, der irgendwann vielleicht auch kommt.

Mark Reinert war auf Street Art Tour in Hamburch: dabei auch ein DENK-Tag.

Bei strassenkunstwissen gabs auch wieder nen update: hier lang. Allgemein scheinen hier manchmal Unterscheidungsschwierigkeiten zu herrschen, da doch ganz schön viele Werbeaufkleber gepostet werden.

Hat jetzt nichts mit FFM zu tun, aber beim Blog von der NWA-Crew gibt es ein Riesen New York Special - gerade die Tags kommen super.

Skatepark is offen, ham wa schon erwähnt...

Erfurt: Im Moment ist es hier eher ruhig - die Tage kommt aber ein update!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen