Sonntag, 17. März 2013

Dan Witz: "Action Walls" / Klagemauern für mehr Gerechtigkeit


Neulich stieß ich auf die wohl stärkste und unauffälligste Street-Art-Arbeit, die mir je unter die Augen gekommen ist (siehe Bild rechts). Weder gab es einen Hinweis auf den Künstler noch was genau dargestellt wird. Eins war mir aber klar: Ein Mann - scheinbar ein Mönch - wird irgendwie gefangen gehalten. Ich fragte bei universaldilletant nach. "Dan Witz", sagte er und gab mir gleich einen Link zu einem YouTube Video. Noch tiefer beeindruckt googelte ich und wurde fündig - zum Beispiel eine Liste der Locations von den Installationen in Frankfurt. Anschließend erklärte sich Ghost Hunter Frankfurt bereit, mit Rad und Kamera auf die Suche nach diesen zu gehen.
Wie immer sind seine Bilder zu sehen indem man weiter unten auf "Gesamter Post" oder oben auf dem Titel klickt....



Nasrin Sotoudeh
justice-for-nasrin.com
 
Schaumainkai 41 (Untermainbrücke)

Schaumainkai 41



Kurfürstenstr. 57 (Westbhf)

Kurfürstenstr. 57



Theodor-Heuss-Allee 25 (Emser Brücke)

Theodor-Heuss-Allee 25



Schaumainkai 3 (Eiserner Steg)

Schaumainkai 3

Schaumainkai 3



Igor Kalyapin
justice-for-igor.com
Zeppelinallee 13



Am Römerhof 15

Am Römerhof 15



Halil Savda
justice-for-halil.com
Amnesty International Update

Zeppelinallee 17

Zeppelinallee 17



Norma Cruz
justice-for-norma-cruz.com

Mainkai 18

Mainkai 18

Mainkai 18



Liu Xiaobo
justice-for-xiaobo.com

Mainzer Landstr. 409

Mainzer Landstr. 409



Adalbertstr. 21

Adalbertstr. 21

Adalbertstr. 21



Grusonstr. 2 (Ostend)

Grusonstr. 2



Dr. Amadou Scattred Janneh
justice-for-amadou.com

Ferdinand-Happ-Straße 53 (Leo Burnett)

Ferdinand-Happ-Straße 53



Untermainkai 4

Untermainkai 4



Frauenlobstr. 2a



Filep Karma
justice-for-filep.com

Am Hauptbahnhof 6

Am Hauptbahnhof 6



Weiterführende Links:
Dan Witz arbeitet zur Zeit an eine weitere Aktion für Amnesty International, die ab Juni in Wien und Berlin zu sehen wird.

Hinweis zu den Locations:
Die Adresse ist meistens lediglich die des nächstgelegenen Gebäudes. Auf der Sophienstraße hat Ghost Hunter Frankfurt keine der vier angegebenen Installationen gefunden. Und er hat sich noch nicht getraut, die Straßen am Ratsweg-Kreisel zu überqueren, um die Installation an einem Brückenpfeiler zu finden - bzw. er war vernünftigerweise nicht bereit, sein Leben aufs Spiel zu setzen.


Kommentare:

  1. Schöne Aktion, tolle Wirkung, gute Doku.

    AntwortenLöschen
  2. Etwas beeindruckenderes habe ich noch nie gesehen im streetart-feld.

    AntwortenLöschen