Dienstag, 30. April 2013

Sorry, Streetfiles will be switched OFF tomorrow.


Aus und vorbei.
Morgen geht Streetfiles nun wirklich offline, mit der Seite stirbt irgendwie auch ein bisschen Graffiti-Netz-Kultur: all die Kommentare, Gruppen, hates und likes waren etwas besonderes und haben diese Website so liebenswert/hassenswert gemacht.

Besonders schade ist, dass Kontakte untereinander nicht mehr so leicht geknüpft werden können, was ja gerade für unsere Interviews oft vorteilhaft war.

Aber auch ohne SF geht das Leben online aber vor allem OFFLINE weiter. Wer dennoch seine Zeit im Netz mit bunten Bildern verbringen will:

http://tmazr.wordpress.com
http://onebigstruggle.wordpress.com
http://stgtspottings.wordpress.com
http://poet73.blogspot.de
http://bergerstrasse.blogspot.de
http://enitaimenipleis.blogspot.com/
http://ebs-crew.tumblr.com
http://ilovetheko.tumblr.com
http://karlo-kolambo.tumblr.com
http://angus78.tumblr.com
http://cityimkopp.tumblr.com
http://mrpame1.tumblr.com
http://graff-funk.tumblr.com
http://lushsux.tumblr.com
http://no-future-kids.tumblr.com
http://jukeboxcowboys.tumblr.com
http://rattensohnski.tumblr.com
http://fremdr.tumblr.com
http://bombendrohung.tumblr.com
http://caberone.tumblr.com
http://trainwritingnrw.tumblr.com
http://www.vapourtrails.tumblr.com
http://quatrevingtcinq.tumblr.com

Bis auf 5 Links sind das alles schauenswerte Blogs "ehemaliger SF Aktivisten". Die unzähligen und überflüssigen neuen Facebook Graffiti Accounts lasse ich aussen vor. Nicht das Graffiti an sich, sondern Graffdokumentation auf FB bzw. dem Superlogbuch für Strafermittlungsbehörden ist überflüssig.

Besonders zu erwähnen wäre dann noch die Graff_fotocommunity http://streetstyler.org der Denots Crew /Berlin. Das ganze ist wohl mehr auf Maler die ihren Kram zeigen wollen und weniger auf allesuploadspotter zugeschnitten und damit auch in der Usability, wenn man SF geklicke gewohnt ist, umgewöhnugsbedürfig.

Edit: Passantbilder wird es natürlich auch weiterhin geben, nämlich auf flickr.

Für Frankfurter dürfte an dieser Stelle dann auch die Flickr-Gruppe "frankfurt streetart"interessant sein, die auch durch den Ghost Hunter enorm "gefüttert" wird. Und natürlich gibt es noch den Tumblr-Blog streetart-ffm.tumblr.com.

So long! (wie Passant schreiben würde)

1 Kommentar:

  1. Danke fürs verlinken - die korrekte Adresse ist: http://vapourtrailz.tumblr.com

    :D

    AntwortenLöschen