Mittwoch, 19. Juni 2013

(fast) umsonst und (halb) draußen

Das Wetter ist ja etwas unberechenbar, insofern dürfte der geneigten Writerin/dem geneigten Writer der folgende Tip in Erinnerung gerufen werden - flor76 hatte schon im April auf den neuen legalen Malort in Dortelweil hingewiesen. Die Tatsache, dass es sich um eine Unterführung handelt, macht den Spot weitgehend unabhängig von Wetterextremen - einzig und allein Hochwasser könnte zum Verhängnis werden, aber das gab's ja gerade erst. Hier ist die Wegbeschreibung mit Fotos.
Da Dortelweil nicht wirklich auf einem meiner Wege liegt, weiß ich nicht, ob sich dort schon was getan hat.

Wen legale Malmöglichkeiten im Umland interessieren, freut sich vielleicht auch schon auf den 29.6., wo Boboter, Naxos Bande, mrcz und andere die neue Graffiti-Galerie "Freiraum" in Maintal eröffnen werden.
Drei Monate haben die Werke "Bestandsschutz", das ganze funktioniert dann wohl über Anmeldung und entsprechende Freigabe.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen