Mittwoch, 25. September 2013

Graffiti-Jam beim JuKuZ Höchst


Letztes Wochenende fand ein Graffiti-Jam beim Jugend- und Kulturzentrum (JuKuZ) Höchst statt. Mit dabei waren einige der üblichen Verdächtigen, die dort auch ein paar beeindruckende Pieces hinterlassen haben.

JuKuZ ist eine Freizeit-, Kultur-, und Bildungseinrichtung, die vorwiegend mit Teenies, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 12 – 27 Jahren arbeitet.

Schweinchen
MA
Im Hofe
VRAGK
Visage
NOTME
VRAGK
Visage
MONTA
Bolzplatz
Fungi
KAO

Ein paar weitere Bilder von den Pieces
gibt es beim GhostHunter auf flickr zu sehen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen