Mittwoch, 16. Oktober 2013

Bock auf Kunst? Graffiti/Streetart/Comic - Workshop in Erfurt!

Auszug von Erfurt.de
Gerade für junge Künstler, die sich noch nicht allzu gut mit dem Thema auskennen bieten solche kostenlosen Angebote eine gute Alternative! (Anmeldung bis 17.10.!)

Vom 23. bis zum 24. Oktober 2013, jeweils 11 bis 16 Uhr veranstaltet die Volkshochschule Erfurt , Schottenstraße 7, einen zweitägigen Graffitiworkshop, bei dem sich Jugendliche zusammenfinden können, um gemeinsam mit einem Experten Techniken des Graffiti zu erlernen und auszuprobieren.



Neben DJing, Breakdance und Rap gehört auch Graffiti zu den verschiedenen Elementen der in der Bronx/New York entstandenen Jugendkultur HipHop. Aus dem Drang heraus, sich Respekt zu verschaffen und von einem Leben zu erzählen, in dem man von sozialer Ungerechtigkeit, rassistischer Ausgrenzung, Armut, Gewalt und Kriminalität betroffen ist und wenig Chancen auf sozialen Aufstieg hat, wurde Graffiti zu einer Besonderheit der Subkultur. Der Workshop bietet kleine Einblicke in die Thematik Streetart und geht auf Styles (Typografie) und Charakters (Figuren) ein. Die Teilnehmer können Erfahrungen im Umsetzen von Ideen mit Stencils (Schablonen Art) und mit der Sprühdose sammeln. Er ist für Anfänger und Fortgeschrittene im Alter von 12 bis 18 Jahren gleichermaßen interessant. Aber auch die Geschichte von Graffiti kommt nicht zu kurz und wir wollen auch wissen, wie ihr eure Kultur lebt! Der Workshop ist kostenfrei.

Die vorherige Anmeldung bis zum 17. Oktober unter der Rufnummer 0361 655-2950 oder per Mail an politik.volkshochschule@erfurt.de ist dringend erforderlich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen