Mittwoch, 20. November 2013

Die Tage des Elfenbeinturms sind gezählt.

Bei free focus werden ein paar aktuelle Innensansichten vom Abriss des AfE-Turms gezeigt, was wir nochmal als Anlass zu einer kleinen Umschau nutzen. 

Mit dem AfE-Turm geht derzeit nicht nur das wahrscheinlich höchste Graffiti Deutschlands flöten (116m), im Innern geht viel amüsante Kritzelei und mit dem Turm ein Stück studentischer Kulturgeschichte verloren.
Dies wurde in Bildern bei uns und von Isipeazy schon dokumentiert (im dritten Teil sind auch die anderen verlinkt). Die Jungle World  geht auf die Bedeutung für die studentische Kultur ein, den Turm gibt es auch als Druck. Ein paar sehenswerte Foto des Turms mit den Rollups gibt es DORT.
Fotos und Videos über die (vollgekritzelten) Aufzüge gibt es hierHERE und HIER.
Und ihr werdet im Netz noch auf viele andere Bilder und Artikel stoßen...


Time to say goodbye.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen