Sonntag, 2. März 2014

Was so ging...

Der Februar ist gemein. Da ist im Winter eh nicht so viel los auf den Straßen und denn ist auch der Februar auch schon viel zu schnell vorbei. Deshalb mal wieder etwas spät, unser Februar-Netz-Rückblick...

Frankfurt:
Nach der AfE-Turmsprengung hat Ostendfaxpost den nächsten Radikalbuff dokumentiert...

Peng versucht die noch verbliebenen Hochhäuser zu schützen...

Mal wieder Oldschool-Pics auf Mainstyle. Und auf seinem tumblr auch viele Bilder, u.a. aus Bad Vilbel.

PYC, UF, Somethig - bei Stadtkind gab es wieder viel Straßenkunst...

Streetart-FFM hat wieder viele Bilder gepostet - von Dings und anderen...

Bei NWA ist Oscar am Zug.

Wo sind sie geblieben? - das Journal Frankfurt wundert sich über das Ende der Street Art Brazil Ausstellung.

Bomber in 'ner Jury als Wichtigtuer? Da das Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus aber immer sowieso wichtig ist, tun wir das hier auch mal weitergeben: Wer Kreativ-Bock hat, macht mit beim Anne-Frank-Jugendwettbewerb...




Erfurt:

Die Welt geht ihren Gang: Weltupdate.

Peng im Interview.

"streetcat" auf instagram postet hier und da auch Erfurter und Weimarer Streetart: hier lang.

Anlässlich des 20jährigen bestehen der Hall of Fame in Weimar gibt es seit Anfang des Jahres eine FB-Pagedie sich der Geschichte dieser Hall annimmt. Zu (wieder) entdecken gibt es eine Menge kooler alter Bilder.. u.a. von und mit: ROWDY CLUB; WOSTOCK MOB.. ausserdem die "ersten" Bilder von MACLAIM......und vieles mehr
Viele Sachen die uns heute ein guten Einblick in die Thüringer Graff-Geschichte geben. DANKE!

Kommentare:

  1. checkt mal diese blogs, da geht ffm mäßig auch einiges…
    http://nebenblog.tumblr.com
    http://besuslugosi.tumblr.com
    http://zuvielgesehen.tumblr.com
    http://dishonourbeforedeath.tumblr.com

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Hinweise, zum Teil schon bekannt, aber zum Teil auch nicht.
    Dann schauen wir da mal rein...

    AntwortenLöschen