Mittwoch, 2. Juli 2014

WALLCOME BACK!

Letzte Woche ist in Schmalkalden das Urban Art Festival WALLCOME gestartet.

Das Urban Art Festival WALLCOME bringt neun international renommierte Künstler in der südthüringischen Kleinstadt Schmalkalden zusammen. Auf Einladung der aus Schmalkalden stammenden Künstler Akut und Case werden sie zwischen Juni und Oktober acht Fassaden gestalten und so der Stadt eine unvergleichliche Galerie schenken.

Das ganze ist was  Artist-Lineup (ROA, HERAKUT, ECB, CASE, PIXEL PANCHO, KNOWHOPE, M-CITY, ANDREW HEM), künstlerischer Schwellenwert, sowie Programm & Umfang das größte bzw. dickste was bisher in Thüringen in Bezug auf Mural Art stattfindet - stattfinden wird. Ausgerecht in Schmalkalden - und nicht in der achsodollen „Impulsregion Erfurt - Weimar - Jena“. Daran lässt sich erkennen wo Engagement, Kreativität und der Blick auf das zeitgenössische durch die Region bzw. durch eine Stadt unterstützt und wertgeschätzt wird.
Genug lamentiert - wir freuen uns das so etwas hier geht! Ultimatives Highlight wird sicherlich das Wochenende um den 11.12.13.09. 2014. Nach der Festivalwoche, mit Ausstellungseröffnung, Lectures & Party am Freitag und der Graffitibattle am Samstag.
Mehr Infos gibt es hier: WALLCOME  ; WALLCOME FB und wir werden auch alle Infos weiter verteilen.

Hier die Bilder der ersten beiden Wände von CASE und ECB.





ECB

 





Fotos von: Falk Lehmann, Mike Deichmann & Sascha Buehner
Danke Wallcome!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen