Donnerstag, 31. Juli 2014

Was so im Juli ging.

Das Sommerloch hat begonnen - ferienmäßig, gefühlt und auch bei einigen Blogs. Aber ein bisschen was geht immer:

Frankfurt:
Schon fast wie Höhlenmalerei - Graffiti aus längst vergangenen Zeiten haben ostendfaxpost und stadtkind entdeckt. ("Fahrtzeit ist Arbeitszeit! Nulltarif für alle!" ist eine Forderung die heute dringender denn je auf die Agenda gehört!)

Apropos längst vergangene Zeiten: Mainstyle blickt 25 Jahre zurück. Wir freuen uns auf den zweiten Teil!

Dosenkunst war auch mal wieder in Frankfurt unterwegs - aber die anderen Berichte aus dem Großraum sollte man sich auch nicht entgehen lassen.

Streetreality in Frankfurt - festgehalten von Streetart.frankfurt, sowie 76 weitere Bilder im Juli.

"Dieser Slogan ist von Peng" - nicht immer sind die Slogans so leicht zuzuordnen. Stadtkind hat es mal gemacht.

Erfurt:

15 Einzelfragen der CDU

Bilder vom Aerosuhl gibt es bei den Kollegen von streetarterfurt.blogspot.

Auf Farbsucht gab es auch nen kleenes EF-update: klick.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen