Samstag, 18. Oktober 2014

Frankfurt fickt nicht mehr alle.

Die Bildzeitung hatte seiner Zeit schon in gewohnt sachlicher Manier auf den Missstand hingewiesen, dass manch ein Sprüher in Frankfurt über die Stränge schlägt.


Dass es letztlich drei Jahre gedauert hat, bis die Mittelfinger nun kürzlich (?) entfernt worden sind, verwundert uns schon. Erstens gibt die Bild-Zeitung ja einen gewöhnlich gut recherchierten Einblick in die Seele des deutschen Volkes und kann damit als sensibles Messinstrument für des Michels Unbehagen gesehen werden. Und außerdem ist eine drei Jahre verspätete Reaktion auf eine Provokation etwas mau.

Aber das Piece ist ja weniger eine Provokation, sondern vielmehr eine Zuspitzung des Grundgedankens von Stadtmarketing: die eigene Stadt in Pose bringen. Verbietet sich das "Frankfurt fickt alle anderen Städte" in der Außendarstellung auf offizieller Ebene, geht eben "auf der Straße" alles - die Hauptstadt des Verbrechens bleibt doch irgendwie verrucht. Vielleicht hat man sich damit drei Jahre ein bisschen Streetcredibility auf Seite der Offiziellen genehmigt, und sich jetzt - vielleicht auch mit witterungsbedingt eingetrübter Lesbarkeit - anders besonnen.

Es mehren sich aber die Hinweise, dass es doch eher ein komplettes Umdenken in der Stadtverwaltung gegeben haben muss. Wie das folgende Bild zeigt, wurden nicht nur die Mittelfinger amputiert (vermutlich in Zusammenarbeit mit der nahegelegenen BGU)  - auch die Skyline wurde gebufft bzw. rückgebaut:


Wenn man dem Flurfunk im Römer trauen kann, brechen neue Zeiten an. Frankfurt möchte den Menschen wieder eine liebenswerte Stadt sein, die nicht auf Statussymbole wie dicke Autos, Skyline und "Fick den Rest"-Attitüde setzt. In der Innenstadt beginnt nun die Schaffung sozialverträglichen Wohnungsbaus, der RMV wird kostenlos und es entstehen überall Räume für unkommerzielle Kultur. Die Hände neben dem Frankfurt Schriftzug, werden demnächst neu gemalt und die Finger bilden ein Herz, wie uns zugetragen wurde.

Kommentare:

  1. sehr schöner artikel (:

    AntwortenLöschen
  2. sehr erheiternd formuliert. Merci.

    AntwortenLöschen
  3. schön gemacht :D ich wette in spätestens 2 monaten sind zehn mittelfinger an jeder hand

    AntwortenLöschen