Mittwoch, 7. Oktober 2015

OQ-PAINT JAM 2015

Letztes Wochenende fand die erste von OQ-PAINT organisierte Jam am Standgut in Erfurt statt. Wie bereits festgestellt war das die erste Jam seit der Eröffnung der WOF in der Hohenwindenstrasse in 2009 und der noch länger zurückliegenden Aktionen im besetzten Haus. Die Jam hat gezeigt wie wichtig und angenehm solche  Aktionen sind und das das Strandgut der perfekte Platz dafür ist. Den ganzen Tag wurden in entspannter Atmosphäre, unter musikalische Begleitung durch ILL VERSES MOB, die Wände bemalt. Alles in allem eine gelungene Aktion! Auf reges Interesse stiess auch die URBAN ART Stadtführung die von 14.00-16.30h mit ca. 50 TeilnehmerInnen stattfand. Diese hat deutlich gezeigt hat das das Interesse für die Kunst im öffentlichen Raum da ist und das die Arbeit von Team OQ PAINT in diese Nische passt. Wir hoffen es kommt nächstes Jahr zu einer Neuauflage.
Die Panoramen der beiden Wände findet Ihr hier und hier. Aussderm gibt es auf der OQ-PAINT Seite noch einige Impressionen der Jam.
Jetzt aber endlich die Bilder....




























Kommentare:

  1. Kosta + Chef kommen durch die Grüntöne und den Farbübergang im Hintergrund ziemlich flashig! Coole Aktion - coole Bilder!

    AntwortenLöschen
  2. sehr geil...........wurde auch mal zeit das da unten was passiert. Daumenhoch!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Witzig: Ef old/new school an einer wand, zuindest einige davon.

    AntwortenLöschen