Dienstag, 8. Mai 2018

Untertaunus: Niedernhausen Spezial 1.

Die Untertaunusexpeditionen führten uns diesmal zu eingehenden Studien in die Niederungen von Niedernhausen.
Dabei wurde Graffitiakkumulationen an den Straßen A3, L3208 und L3027 nachgegangen und andere Einzelfunde wurden hinzugefügt.






Kommentare:

  1. Keine UF oder Eintracht Bilder? Komisch. Ansonsten ist das eher mittelmäßig. Ihr habt übrigens das N von Niedernhausen unterschlagen, zweimal.

    AntwortenLöschen
  2. Uppalla. Aber Niedernhausen hat nun auch eigentlich genug N's. Nun sind alle wieder da.

    AntwortenLöschen
  3. Gute Bilder aber da fehlt noch einiges, grade bei der großen Brücke (keine Ahnung wie die heißt). Da wo die blauen Bilder sind einfach noch weiter nach rechts laufen, da sind einige neue schicke Dinger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zweifelsohne - auch nach dem zweiten Teil wird es Wünsche geben, die offen bleiben. Eine vollständige und flächendeckende Dokumentation können und wollen wir auch gar nicht leisten. Etwas zu übersehen oder nicht zu posten ist aber keine Absicht (in der Regel eine Frage von Zeit), deshalb veröffentlichen wir ja auch Zusendungen, wenn es sich anbietet.

      Löschen
  4. Ist das Pfogl wirklich in Niedernhausen?

    AntwortenLöschen
  5. Zwischen Idstein und Niedernhausen. Ehrlich, ist nicht gelogen.

    AntwortenLöschen