Sonntag, 13. Januar 2019

Stencils in Frankfurt.

Während die Sprühschablone ureigenst dazu einlädt, wiederverwendet zu werden, ist es doch verwunderlich, wie viele Motive uns nur einmal unter die Linse kommen. Die Vermeintliche Massenware bleibt so ein Einzelstück. Im Bereich der Meinungskundgabe über Parolen hingegen ist am ehesten die mehrfache Verwendung verbreitet. Äußerst sympathisch ist auch der Farbauftrag, der über das eigentliche Motiv hinaus sichtbar wird, wenn die Schablone zu klein oder die Sprühbewegung zu großflächig ist - am besten noch, wenn Hand oder Finger sictbar sind, die die Schablone hielten. Aber das alles nur am Rande, ihr wollt ja eh bloß Fotos gucken.


 













 








 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen